kontakt.jpg

lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin und Kunstvermittlerin in Berlin.

In ihrer Arbeit entwickelt die Künstlerin kreative Systeme. Diese können die Form von Malerei, Installation, Intervention oder partizipativen Workshopformaten annehmen.

Studium der Kunst und Architektur an der Kunsthochschule Kassel, Diplom Malerei, M.A.Kunst im Kontext an UdK Berlin.

Seit 2005 freie künstlerische Tätigkeit als bildende Künstlerin und Lehrtätigkeiten.

Von 2011 bis 2015: Kulturagentin im Modellprogramm „Kulturagenten für kreative Schulen“. Sie entwickelte, kuratierte und konzipierte ortsspezifische partizipative Projekte, die sowohl die Geschichte eines Ortes spiegeln, als auch ungenutzte Ressourcen und Potentiale vor Ort aktivieren. Ihre interdisziplinären und künstlerische Strategien machen räumliche und auch systemische Veränderung als künstlerische Intervention erfahrbar und sichtbar.

Siehe unter: http://www.kulturagenten-programm.de/laender/kulturagenten/3/20

Ausbildung

1990 Studium der Freien Kunst an der Kunsthochschule Kassel

1996 Diplom Malerei

1997-1998 Studienaufenthalt in London

1998-1999 Weiterbildung Multimediaproduktion, Berlin

1999 Elternzeit

2002-2005 Postgraduales Studium an dem Institut für Kunst im Kontext, Universität der Künste Berlin, Master of Art in Kontext

Förderungen, Preise

2010 Stipendium der Käthe-Dorsch- und Agnes-Straub - Stiftung

2008, 2009, 2010 Förderung Projektfonds Kulturelle Bildung

2002 und 2003 Werkverträge mit dem Land Berlin

1993 Spurensuche, Kunsthochschule Kassel

Ausstellungen

2010 “Linien-Organisations-Duett“, eine Intervention in Zusammenarbeit mit Natalie Espinosa im Rahmen von “the big draw berlin“

2007 “Ladies first”, Galerie Nicola Schmitt am Kursaal, Stuttgart

2003 “Zeitgenössisch”, Königliche Porzellan Manufaktur in Berlin Tiergarten

2002 “Das Neue Problem”, Berlin

1999 “carriage return”, Galerie Völker & Freunde, Berlin

1998 “Alt & Jung-das Abenteuer der Generationen”, Hygienemuseum Dresden

1996 “4 Freunde”, Produzentengalerie Kassel

1996 Galerie des Kulturamts Pankow, Berlin

1996 “tropfenfrei, glanzstabil, schlag- und kratzfest”, Kulturbahnhof Kassel

1995 “Malerei 95”, Stellwerk, Kulturbahnhof Kassel

1995 “Drehtür”, Freibank Kassel, Trafostation am Lutherplatz

Projekte

2010 “wunschboerse“, eine Zeichenaktion im Rahmen von “the big draw berlin“

2010 “zeitigen“, in Kooperation mit Rüdiger John, gefördert durch den Projektfonds Kulturelle Bildung

2009 “Kampagne macht Schule”, gefördert durch den Projektfonds Kulturelle Bildung

2008 “Die Kunst des Essens”, gefördert durch den Projektfonds Kulturelle Bildung